Vorbereitungs-Highlight in Bühl

20.09.2019

Am Samstag empfängt unsere Bisonherde die Gäste aus Schönenwerd und Nancy zu einem internationalen Vorbereitungs-Turnier.

Trainer Johan Verstappen zu den anstehen Testspielen in Bühl: „Die Woche ist für uns wieder eine sehr wichtige Phase in der Vorbereitung, die mit vielen Testspielen endet. Mit Schönenwerd treffen wir auf denselben Gegner, wie bereits vergangenes Wochenende. Hier trennten wir uns mit einem 2:2 Unentschieden. Damit bleibt es sehr spannend und wir haben einen Gegner, bei dem wir viel üben können und sehen, wo wir im Vergleich zum letzten Spiel wieder einen Schritt vorwärts gemacht haben. Mit Nancy erwartet uns ebenfalls  starkes Team, welches uns unter Druck setzen wird. Doch ich bin sehr zufrieden mit einer guten Trainingsleistung, an der wir nun anknüpfen und am Samstag zeigen können, dass wir uns weiter verbessert haben.“

Mit dem Turnier gegen Schönenwerd und Nancy kommt es gleich zu Beginn zu einem Familientreffen im Hause Démar. Denn im ersten Spiel des Turniers trifft unser Außenangreifer Lukáš auf seinen Vater, Martin Démar, der als Trainer des französischen Zweitligisten fungiert.

Wir haben mit Lukáš Démar über das Aufeinandertreffen gesprochen:

Lukáš, auf der gegnerischen Seite wird dein Vater als Trainer fungieren. Wie sind deine Gefühle gegen das Team deines Vaters spielen zu dürfen?

Lukáš: „Es ist immer eine Freude gegen meinen Vater anzutreten und ich werde das Spiel sehr genießen.“

Welche Auswirkungen hat das Spielergebnis in eurem familiären Verhältnis zueinander?

Lukáš: „Natürlich möchte ich immer gewinnen, aber das hat keinerlei Auswirkungen auf unser persönliches Verhältnis. Wir werden im Nachhinein über das Spiel unterhalten und darüber sprechen was gut war und was es zu verbessern gilt.“

Nach dem Spiel gegen Nancy haben die Bisons eine kurze Verschnaufpause, bevor sie im letzten Spiel des Turniers auf die Volley Schönenwerd treffen.

Erst am vergangenen Wochenende trafen die Jungs um Trainer Johan Verstappen auf die Schweizer Volleyballer.

In der Schweiz trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 2:2 Unentschieden. Nach einem starken ersten Satz (25:14) für das Team um Alpár Szabó und Co., mussten sich die Bisons in Satz zwei knapp mit 23:25 geschlagen geben. Den dritten Satz wiederum konnten sie komfortabel mit 25:19 für sich entscheiden. Anschließend ließen die Kräfte der Bisons nach, weshalb die Schweizer den verkürzten Satz mit 10:15 an diesem Tag für sich entscheiden konnten.

Beginn ist am Samstag um 13:00 Uhr in der Großsporthalle in Bühl. Hallenöffnung ist bereits um 12:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl sorgt unser Fanclub Baden Rockets.

Spielplan:

  • 13:00 Uhr Bisons vs. Nancy
  • 15:00 Uhr Schönenwerd vs. Nancy
  • 18:00 Uhr Bisons vs. Schönenwerd

Zurück zur Übersicht