Volleyball Bisons Gesellschafter stellen Weichen für die Zukunft

27.01.2020

Oliver Stolle wird Manager der Schwarzwald-Volleys-Bühl.

Seit September 2019 betreut Oliver Stolle als Interimslösung die Volleyball Bisons. Die Maßnahme war notwendig geworden, nachdem der bis dahin handelnde Manager sich zurückzog und offene Punkte schnell übernommen und abgearbeitet werden mussten.

Die Suche nach einem Geschäftsstellenleiter hat bisher leider nicht die erhofften Ergebnisse erzielt. „Wir stehen unmittelbar vor einer wichtigen Phase für die neue Saison 2020/21. Die Planungen sind bereits weit vor dem Ende der Spielrunde Ende März in vollem Gange“ so Gesellschafter Stefan Zachmann. „Daher war es für uns wichtig, die Strukturen im Management zu festigen und von der Interimslösung wegzukommen. Es ist jetzt von entscheidender Bedeutung, eine gute Organisation intern und vor allem nach außen zu präsentieren, um gestärkt in Richtung Saisonende zu gehen und die Vorbereitungen für die neue Saison aufzunehmen“.

Oliver Stolle lebt mit seiner Familie in Bühl und ist mit Volleyball fest verwurzelt. „Nach der erfolglosen Suche lag es nah, ihn für die Stelle nun fest zu verpflichten“ meint Achim Kammerer, Geschäftsführender Gesellschafter der Bisons. „Mit Oli können wir in den nächsten Jahren kontinuierlich weiter auf dem Bestehenden aufbauen und Volleyball in Bühl und der Region vorwärtsbringen. Wir freuen uns, dass wir ihn nach seinem übergangsmäßigen Engagement für uns gewinnen konnten und er jetzt ein festes Teammitglied bei den Volleyball Bisons ist“.

Lucas Martin Photography

Zurück zur Übersicht