Saisonauftakt in der Steinstraße

08.08.2017

Bisons laden zum öffentlichen Training in Neue Sporthalle ein

Das Trainergespann um Headcoach Ruben Wolochin lädt wieder zum Baggern, Pritschen und Schmettern ein: Nach über vier Monaten Enthaltsamkeit kommt wieder Bundesliga-Leben in die Neue Sporthalle in der Steinstraße.
Am Freitag 11.08.2017 starten die Bisons ab 16:00 Uhr mit dem ersten, öffentlichen Balltraining. Ruben Wolochin hat das Trainerteam erweitert und konnte für den Abgang von Santiago Domench gleich zwei neue Assistenztrainer für die nächsten Jahre gewinnen. Mit Leonardo Castellaneta aus Italien und Lluis Enric Molada Miró aus Spanien wurden wieder zwei Trainer gefunden, welche die Profis und die eigene Jugend in der Abteilung fördern und entwickeln werden. Hinzu kommt noch als neuer Athletiktrainer der Argentinier Alexis Claudio Gomila, der sich ebenfalls sehr freut, seine bisherigen Erfahrungen für das Bundesligateam und auch für die Herren II einbringen zu dürfen. Dem Bundesligisten weiter fest verbunden bleibt der 21jährige Jannis Oser: Der gebürtige Eisentäler spielt seit über 10 Jahren für die Bühler Volleyballer (aktuell in der Herren II) und zeichnet als Scout seit mehreren Jahren für die Statistik während der Heimspiele verantwortlich.

  Die Mannschaft ist seit vergangenen Mittwoch am "Einfliegen": Neben den fünf deutschen Spielern aus dem Stammkader (Corbin Balster, Yannick Goralik, Felix Ortmann, Tim Stöhr, Mario Schmidgall) sowie ihren 6 ausländischen Kollegen (Olexandr Dmytriiev, Iurri Kruzhkov, Magloire Mayaula, David Pettersson, Anton Qafarena, Tomas Ruiz) werden ab Freitag auch zwei der vier Jugendspieler des TV Bühl und damit des erweiterten Kaders mitmischen. Robin Stolle und Philipp Oster werden sich ebenso für jeden Ballwechsel ins Zeug legen wie Pascal Bäuerle und Leon Meier, die in der Folgewoche dazu stoßen. Mitte September wird der Kader vollständig sein: Dann wird der japanische Außenangreifer Masahiro Yanagida seine letzten internationalen Einsätze mit der Nationalmannschaft hoffentlich erfolgreich absolviert haben. Nach dem Gewinn der Asien-Meisterschaft 2017 in der vergangenen Woche in Indonesien bereitet sich das japanische Team auf den Asian Grand Prix im eigenen Land für Anfang September vor. Danach kommt "Hunter Masa", so sein Spitzname in Japan, nach Bühl und will mit seinen Kollegen die Liga aufwirbeln.

Eine zusätzliche Personalia wird in dieser Woche mit der beidseitigen Unterschrift zum Abschluss kommen, denn in der Mitte verstärken sich die Bisons mit einem weiteren 13.Spieler. Aus Luxemburg stößt mit 22 Jahren ein ebenfalls junger Bison zum Team, der aber bereits auf zwei Jahre Erfahrung in der französischen Top-Liga zurückblicken kann (offizielle und ausführliche Kommunikation folgt).

 Nach dem Training werden sich Spieler und Trainer im Foyer der Neuen Sporthalle ihren Fans präsentieren und für die ersten Fotos und Gespräche zur Verfügung stehen, gegen den Durst sorgen Freigetränke in ausreichender Menge. Team-Manager David Molnar und Geschäftsführer Manohar Faupel freuen sich auf den ersten Event der Saison: "Die Mannschaft ist heiß wie Frittenfett, wir wollen endlich wieder loslegen und die Stimmung im jungen Team ist sehr gut. Wir laden alle unsere Sponsoren und Fans ein, die Spieler persönlich kennenzulernen, um in dieser Saison und von Anfang an eine bessere Beziehung zwischen der Mannschaft, dem Team dahinter sowie den Zuschauern aus Bühl und der Region herzustellen."

 Erstes öffentliches Training: Freitag, 11.08.2017 ab 16:00 Uhr
freier Eintritt Kennenlernen mit Freigetränken im Anschluss an das Training, Foyer Neue Sporthalle
Bildrechte: Lucas Martin

Zurück zur Übersicht