Nach dem Pokal ist vor der Liga

27.11.2020

Der letzte Teil der englischen Woche steht an. Am Freitag reisen die Bisons an den Ammersee, um am Samstag, 19 Uhr gegen die WWK Volleys Herrsching die straffe Woche mit einem Sieg zu beenden.

Die Bisons:

Die erste Saisonniederlage gegen die GRIZZLYS und das Pokal-Aus gegen die United Volleys Frankfurt möchten die Bisons schnell aus den Köpfen bekommen. In einer ausgeglichenen Partie gegen die United Volleys waren es die eigenen Fehler im Angriff sowie ein stark aufspielender Daniel Malescha, der die Bisons auf die Verliererstraße brachte. Gut, dass es direkt zum Auswärtsspiel gegen Herrsching geht, mit der Aussicht die Woche mit einem besseren Ergebnis zu gestalten.

 

Johannes Tille am Aufschlag, Punkt Herrsching:

So oder so ähnlich heißt es derzeit in Herrsching. So hat Johannes Tille bisher 13 Asse für sein Team servieren können, Ligaspitze! Im Vergleich liegen Paul Henning und Tomás López bei je 7 Assen.

 

Der Gegner:

Heute sind die WWK Volleys Herrsching noch im DVV-Pokal Viertelfinale gegen die Helios GRIZZLYS Giesen im Einsatz. Daher kann die Frage nach der Form der Herrschinger nur bedingt beantwortet werden. Allerdings sind die Gastgeber seit drei Spielen ungeschlagen und konnten wie die Bisons beim Pokalschreck namens Netzhoppers in Königs-Wusterhausen gewinnen.

 

Letztes Duell:

Dreimal trafen sich die Clubs in der vergangenen Saison. Zweimal in der Liga, einmal im Pokal. Während die Bisons sich im DVV-Pokal Viertelfinale mit 1:3 geschlagen geben mussten, standen in der Liga ein 3:2 Sieg im Hexenkessel und eine 3:0 Niederlage in Herrsching zu Buche. Wer hat dieses Mal die Nase vorne? Der Tabellenführer aus Bühl oder die fünftplaztierten Gastgeber. Auf jeden Fall ein wichtiges Topspiel.

 

Ringseis richtungsweisend:

Führend in der Annahmeeffizienz. So steht Florian Ringseis mit 59,6% vor Größen wie Markus Steuerwald oder Julian Zenger. (Tomás López auf Platz 4 mit 56,2%). Auch bei den perfekten und guten Annahmen liegt unser Flo mit Platz 4 gut dabei. Von 89 Annahmen gelangen ihm 24 perfekt und 32 gut. Je besser bzw. perfekter die Annahme, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Mannschaft den Punkt erzielt. Wie dies errechnet wird und wann eine Annahme perfekt ist, überlassen wir den Statistikern.

 

Das kommende Spiel wird über sporttotal.tv (https://sporttotal.tv/ma2d7e0dd5) online, live und mit Kommentator zu sehen sein. Wie gewohnt kann das Spiel ebenfalls am Livescore in unserer FAN-App verfolgt werden.

 

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den Bisons gibt es wie immer auf unserer Webseite (https://volleyball-buehl.de/) oder

bei Facebook (https://www.facebook.com/volleyballbisons/)

bei Twitter (https://twitter.com/bisonsbuehl)

bei Instagram (https://www.instagram.com/volleyballbisons/)

oder NEU in der Bisons Fan-App

Foto: Jürgen Eich

Zurück zur Übersicht