Keine 24h mehr bis zum Aufschlag gegen Gastgeber Australien: TV Ingersoll Bühl neuer Spieler Masahiro Yanagida im Final Four der World League

23.06.2017

Samstag 11:40 Mitteleuropäische Zeit im badischen Tal der Zwetschgen, das bedeutet 19:40 Uhr an der australischen Goldküste (Queensland). Dann geht es für Japan und Australien um den Einzug ins Endspiel der Gruppe 2 der World League.

Mit dabei im japanischen Team: Masahiro Yanagida, die Neuverpflichtung des TV Ingersoll Bühl. Sein Spitzname: "Hunter Masa", doch dazu am Ende mehr :-) Der 1,86m große, sprunggewaltige Außenangreifer besticht durch seine explosive Dynamik, seinen enorm schnellen Armzug sowie eine sehr gute Übersicht auf dem Spielfeld.

Kein Wunder, dass das Duell gegen den Gastgeber Australien als echter Knaller gehandelt wird. Übrigens: Yanagida trifft als zukünftiger Bundesligaspieler auf einen guten alten Bekannten aus dem deutschen Oberhaus. Diagonalangreifer Paul Carroll von den BR Volleys lässt sich als Wahl-Berliner nicht das Privileg nehmen, im grün-gelben Trikot für seine Aussies aufzulaufen und die "Keule zu schwingen". Es ist angerichtet, im Spitzenspiel begegnen sich beide Teams auf absoluter Augenhöhe. Wir wünschen den Teams und vor allem den beiden Spielern viel Erfolg! Aber logisch: unser badisches Herz schlägt für das "Land der aufgehenden Sonne" und vor allem für "Hunter Masa"! ガンバ ハンター マサ!

Ach ja, der Spitzname: den verdankt Masa seinen schnellen und harten Aufschlägen, seiner Waffe, mit der er als Punktejäger unterwegs ist. Ein paar dieser Jagdszenen findet ihr in der Youtube-Zusammenfassung Japan gegen Slowenien:
www.youtube.com/watch
Mit 19 Punkten und 5 Assen erlegte "Hunter Masa" die Slowenen. Beim Matchball für Slowenien (13:14, fünfter Satz) ging der "Jäger" zum Aufschlag und drehte das Spiel mit zwei aufeinanderfolgenden Assen. Japans Team nutzte diese überragende Vorlage konsequent und gewann mit 17:15!

Noch mehr Informationen zum morgigen Match auf der Seite der FIVB:
http://worldleague.2017.fivb.com/en/group2/news/australia-play-japan-in-quest-for-2015?id=69452

Im Final Four stehen sich morgen die folgenden Teams gegenüber:

09:10 GMT Slowenien - Niederlande
11:40 GMT Australien - Japan

Die beiden Gewinner spielen am Sonntag um 8:10 Uhr GMT den Aufsteiger in die Gruppe 1 aus.

 

Less than 24h hours until the first service against hosting country Australia: TV Ingersoll Bühl new signed player Masahiro Yanagada in the Final Four of the World League

Saturday 11:40am GMT in the Badish valley of the plum, that means 7:40pm at Australian's Gold Coast. Crunch time for both Australian and Japanese national teams for moving into the Final of World League's Group 2.

One of the stars in the japanese national team: Masahiro Yanagida, just being communicated this week as a new team member of TV Ingersoll Bühl (German Volleyball Bundesliga). His nick name "Hunter Masa", we will it explain at the end of the post :-)
1,86m tall, the japanese outsider uses his really powerful jumps: he well and truly explodes on the court, taking advantage of his dynamic and fast arm movement. Another asset of "Hunter Masa" is his very good overview in all situations on the court. So this duel is a real highlight for the volleyball fans. By the way: as a future Bundesliga player, Yanagida will meet an other player of German's volleyball top league, the opposite Paul Carroll (BR Volleys).
The aussie played in 2016/17 his seventh season in a row for Berlin, he is a fool of the german capital. But to wear the green-yellow national jersey, this privilege he would never give up and so, he is eager to provide his hardest attacks to make the Aussies win. It seems, that everything is prepared for a big party, the teams will compete head-to-head. We wish both team and in particular both players all the best! But to be honest: our hearts are beating for the new badish-japanese connection, for the "land of the rising sun" and first of all for "Hunter Masa"! ガンバ ハンター マサ!
Oh yes, we spoke about the nick name of Yanagida: he made this title with his very fast and hard services. It's his best weapon as a scorer: He is the only player in World League Group 2 to have scored 20 points only from aces (next Chuan Jiang with 15).
Some of this "hunts" You will find in the youtube compilation Japan vs. Slovenia:
www.youtube.com/watch
In this match, "Hunter Masa" made 19 points and shoot five aces. Facing the match ball of Slovenia at 13:14 in the fifth set, "Hunter Masa" placed two breathtaking aces and turned the match into a victory for Nippon (Japan won with 17:15)! More information for the coming match on the FIVB website:
http://worldleague.2017.fivb.com/en/group2/news/australia-play-japan-in-quest-for-2015?id=69452
Teams and matches of the Final Four:
09:10 GMT Slovenia - Netherlands
11:40 GMT Australia - Japan
The winners compete finally on sunday (8:10 Uhr GMT) for the rise into Group 1.

Zurück zur Übersicht