Den Halbfinaleinzug im Visier

18.11.2019

Am kommenden Mittwoch, den 20. November 2019 treffen die Bisons im Hexenkessel Großsporthalle auf die WWK Volleys Herrsching. Um 20:00 Uhr wird das Spiel des DVV-Pokal Viertelfinale angepfiffen.

Die Bisons gehen mit Wut im Bauch in das Duell mit den Herrschingern. Nach der deutlichen Derbypleite wollen die Bühler Jungs eine Reaktion zeigen und mit unbedingtem Willen das Spiel gewinnen sowie die Fans zurückgewinnen.

 

Auch der direkte Vergleich spricht für die Bühler Jungs. Insgesamt elf Mal standen sich die Bisons und die Herrschinger gegenüber, und stolze acht Mal konnten die Bisons als Sieger vom Platz gehen. Allerdings zeigt das totale Satzverhältnis (25:19), dass die Spiele immer hart umkämpft waren. Die vergangene Saison ist dabei das beste Beispiel. So mussten die Bisons zwei Mal den Tie-Break benutzen, um die Herrschinger niederringen zu können. Im Heimspiel drehten die Bisons einen 0:2 Rückstand noch auf einen 3:2 Sieg, während im Auswärtsspiel ein 2:1 Rückstand noch zu einem 2:3 Sieg gebogen werden konnte. Comeback Qualitäten der Bisons? Check!

 

Die Herrschinger konnten sich am Samstag klar mit 3:1 gegen den Neuling aus Eltmann dursetzen und winken nicht zu Unrecht von Platz drei der Tabelle der Volleyball Bundesliga. Auf die Bisons kommt deshalb ein schwer zu bespielender Gegner mit viel Selbstvertrauen zu. Dennoch hat der Pokal seine eigenen Gesetze und mit dem Faustpfand Großsporthalle gehen die Bühler Jungs mit Selbstvertrauen in die Partei.

 

Für unseren Kapitän Alpar Szabo wird es eine besondere Woche. Er trifft innerhalb einer Woche zweimal auf seinen früheren Verein. Dabei stand er im Dress der Herrschinger dem Bühler Hexenkessel gegenüber und freut sich darauf, diese mal die Unterstützung der Bühler auf seiner Seite zu haben:

 

„Vergangene Saison gewann Bühl zwei Mal mit 3:2 gegen Herrsching – dieses Ergebnis würden wir so nun auch unterschreiben. Wir haben sehr gute Chancen unter die Top 4 im DVV-Pokal zu kommen, denn zu unserem Glück findet neben der Bundesliga-Partie auch das Pokalspiel in Bühl statt. Denn mit den besten Fans der Liga im Rücken, ist es für uns leichter zu gewinnen. Diese Unterstützung hilft der Mannschaft enorm“

 

Für das Spiel gegen die WWK Volleys Herrsching sind noch Tickets in allen Kategorien verfügbar. Die Bisons haben bisher rund 750 Karten abgesetzt. Tickets können vorab online über Ticketmaster oder im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl erworben werden. Die Abendkasse öffnet - wie auch die Halle- um 18:30 Uhr. Kommt vorbei und verhelft den Bisons zum Sieg!

 

Volleyball Bisons Bühl vs. WWK Volleys Herrsching

Mittwoch, 20. November 2019, 20:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr

Großsporthalle Bühl

Lucas Martin Photography

Zurück zur Übersicht