Bisons starten wieder in der Liga

29.11.2018

Nach knapp dreiwöchiger Spielpause geht es für die Volleyball Bisons Bühl am kommenden Wochenende wieder los.

Bis Jahresende wartet nun jedes Wochenende ein Spiel auf die Bisons, los geht es gleich mit einem Doppel-Spieltag in Berlin. Am Samstag, den 01.12.18, treffen die Bisons auf die Youngsters vom VCO Berlin und am Sonntag warten dann wieder die Netzhoppers aus Bestensee auf die Zwetschgenstädter, dort steht die Revanche für das verlorene Pokalspiel vor vier Wochen an.
Die spielfreie Zeit nutzte das Team rund um Ruben Wolochin für intensive Trainingseinheiten und eine möglichst optimale Vorbereitung auf die kommenden Spiele.
Headcoach Ruben Wolochin erwartet ein spannendes und durchaus richtungsweißendes Wochenende: „Wir freuen uns nach der großen Pause wieder zu spielen. Besonders freut es mich, dass unsere verletzten Spieler wieder ins Training einsteigen können und dadurch die Moral der Mannschaft und natürlich die Trainingseffizienz immer besser wird. Beide Gegner sind nicht zu unterschätzen: der VCO hat fast allen Teams diese Saison Probleme bereitet und mit KW haben wir noch eine Rechnung offen.“
Auch Außenangreifer Jake Arnitz freut sich, dass es nach der langen Spielpause wieder los geht: „Die Pause war wirklich lang und wir hatten mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Aber jetzt freuen wir uns auf kommendes Wochenende, wollen zwei gute Spiele abliefern und natürlich einen Doppelsieg nach Hause bringen!“
Weiterhin verzichten muss Headcoach Ruben Wolochin auf die beiden Spieler Akhrorjon Sobirov und Corbin Balster. Felix Orthmann hingegen ist wieder im Mannschaftstraining und wird die ersten Kurzeinsätze am Wochenende sicherlich bekommen.
Diagonalangreifer Anton Qafarena, der zuletzt auf der Außenposition spielte, erwartet die maximale Ausbeute in Berlin: „Ich denke das ganze Team wird sein Bestes geben, damit wir Siege erzielen und möglichst keine Punkte in Berlin und Bestensee liegen lassen.“

Jake Arnitz freut sich auf die beiden Spiele in Berlin

Zurück zur Übersicht