Bisons im Duell mit den GRIZZLYS

03.02.2020

Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit. Um 20:00 Uhr treffen die Bisons im Hexenkessel Großsporthalle auf die Helios GRIZZLYS Giesen.

Die Bisons:

Eine sehr wichtige Partie wartet am Mittwoch auf die Bisons. Durch die knappe Niederlage am Samstag in Königs-Wusterhausen sind die Bisons weiterhin unter Druck, den ersten Sieg im Jahr 2020 einzufahren. Mit einem Sieg gegen die GRIZZLYS und den damit verbunden drei Punkten, könnten die Bisons den Abstiegsrang verlassen und an Giesen vorbeiziehen. Deshalb ist die Unterstützung der Zuschauer für dieses Spiel enorm wichtig, um den Abstiegsrang zu verlassen. Seid dabei und schreit die Bisons zum Sieg.

Der Gegner:

Die Gäste aus Giesen triumphierten Anfang des Jahres überraschend klar mit 0:3 in Herrsching, mussten daraufhin aber zwei Pleiten in Folge gegen Berlin und in Düren einstecken. Auf Seiten der GRIZZLYS kommt es zu einem Wiedersehen mit zwei Ex-Bisons. Zum einen begrüßen wir Mayaula Magloire (von 2014-2018 im Trikot der Bisons) sowie Robert Schramm (von 2014-2016 im Trikot der Bisons) zurück in der Zwetschgenstadt.

Direkter Vergleich:

In der letzten Begegnung Mitte November war die Bühler Mannschaft zu Gast in Giesen und gewann eine dramatische Partie mit 2:3. Bühl führte dabei schnell mit 0:2, ehe die Mannschaft den dritten Satz und vierten Satz an die Giesener abgeben mussten. Im Tie-Break hatten die Bisons dann wieder die Nase vorne, und gewannen diesen mit 10:15. Mut macht der Bühler Mannschaft auch der Blick auf die Gesamtstatistik. Von vier gespielten Partien gewann die Bühler Mannschaft alle vier. Am Mittwoch wäre eine gute Gelegenheit die Hand mit fünf Siegen voll zu machen.

Magloire die Wand:

Mit dem Ex-Bison kommt der derzeit stärkste Blockspieler der Liga nach Bühl. Mit insgesamt 43 Blockpunkten (0.81 Blocks pro Satz), liegt Magloire derzeit im Ranking vorn. Zum Vergleich: Sebastian Roatta (34 Blockpunkte) liegt als bester Bühler auf Rang vier.

 

Für das Spiel gegen die Helios GRIZZLYS Giesen sind noch Tickets in allen Kategorien verfügbar. Die Bisons haben bisher rund 850 Karten abgesetzt. Tickets können vorab online über Ticketmaster oder im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl erworben werden. Die Abendkasse öffnet - wie auch die Halle- um 18:30 Uhr. Kommt vorbei und verhelft den Bisons zum Sieg!

Wer schon immer eine Tasse der Volleyball Bisons im Schrank haben wollte, der kann sich am kommenden Samstag auf eine tolle Aktion mit selbstproduzierten BISON Tassen von Lukas Démar und Mario Schmidgall freuen. In einer limitierten Auflage von 300 Stück, kann eine Tasse für 9,- € oder zum Aktionsangebot mit einem Gutschein für zwei Sitzplatz-Karten für 34,- € erworben werden. Ganz nach dem Prinzip „First come, first served“ – also seid schnell und sichert euch eines dieser besonderen Stücke made by Bisons!

Volleyball Bisons Bühl vs. Helios GRIZZLYS Giesen

Mittwoch, 05 Februar 2020, 20:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr

Großsporthalle Bühl

Lucas Martin Photography

Zurück zur Übersicht