Alles oder nichts

05.03.2021

Am Samstag den 06.03.2021 um 19 Uhr kommt es zum Showdown im Kampf um die Playoffs gegen die United Volleys Frankfurt.

Die Bisons:

Mit der 0:3 Niederlage gegen die SVG Lüneburg mussten die Bisons einen herben Rückschlag einstecken. Dabei sah es zu Beginn der Partie gut für die Bühler Mannschaft aus. Mit 16:13 ging es in die technische Auszeit, ehe der Faden der Bisons komplett riss. Von diesem „Schock“ konnte sich die Bühler Mannschaft im gesamten Spiel nicht mehr erholen und musste sich in zwei weiteren Sätzen den Gästen aus Lüneburg geschlagen geben. Jetzt heißt es nochmals alles in die Waagschale zu werfen, um den Playoffplatz gegen die Helios GRIZZLYS Giesen zu sichern.

 

Der Gegner:

Der amtierende DVV-Pokalsieger schlägt in Bühl auf. Am vergangenen Sonntag konnten die United Volleys ihren ersten Pokaltriumpf einfahren. Mit einem glatten 3:0 sicherten sich die Frankfurter mit Ex-Bison Mario Schmidgall den DVV-Pokal gegen die Netzhoppers KW-Bestensee. Bevor es am Samstag zum Spiel im Hexenkessel kommt waren die Frankfurter am Mittwoch noch gegen Friedrichshafen gefragt. Dort musste der Pokalsieger eine 2:3 Niederlage einstecken, haben damit aber die Gewissheit, dass die Bisons bei einem Sieg gegen Frankfurt nicht mehr an ihnen vorbeiziehen können.

 

Hinrunde:

Zum Ende der Hinrunde ging es damals nach Frankfurt. Zum Beginn der Partie starteten die Bisons mit einem Schreckmoment. Stefan Thiel verletzte sich und musste durch Luciano Aloisi ersetzt werden. Für den jungen Argentinier eine schwere Aufgabe direkt ins kalte Wasser geworfen zu werden. Dennoch startete die Bühler Mannschaft gut in die Begegnung und gewann den ersten Satz. In den folgenden Sätzen bestimmten wiederum die Frankfurter die Begegnung und ließen die Bisons permanent einem Rückstand hinterherlaufen. Die Bisons stemmten sich gegen die Niederlage, wurden von den Frankfurtern in die Knie gezwungen.

 

Nicht wieder Malescha!

Im Pokal 25 Punkte und 4 Blocks, in der Liga 25 Punkte. Daniel Malescha erlegte die Bisons in den letzten Partien gegen Frankfurt quasi im Alleingang. Allein in der Bundesliga erzielte er in allen Spielen 240 Punkte. Die Bisons sind gewarnt vor den Qualitäten und sollten ihn nicht in den Flow kommen lassen.

 

Die Bisons sind in den Playoffs, wenn…

…sie ihre Begegnung gegen die United Volleys Frankfurt mit 3:0 oder 3:1 gewinnen

…sie ihre Partie mit 3:2 gewinnen, da die Helios GRIZZLYS Giesen im direkten Duell gegen die Netzhoppers KW Bestensee antreten und somit die Punkte gegenseitig „wegnehmen“.

…sie mit 2:3 verlieren und gleichzeitig die Helios GRIZZLYS Giesen mit 2:3, 1:3 oder 0:3 gegen die Netzhoppers KW Bestensee verlieren

…sie mit 1:3 oder 0:3 verlieren und die Helios GRIZZLYS Giesen mit 2:3 zwar einen Punkt ergattern aber dennoch einen Sieg weniger verbuchen

 

Das kommende Spiel wird über sporttotal.tv online, live und mit Kommentator zu sehen sein. Wie gewohnt kann das Spiel ebenfalls am Livescore in unserer Fan-App verfolgt werden.

LIVE gegen die United Volleys Frankfurt: https://sporttotal.tv/ma7db08f7b

 

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den Bisons gibt es wie immer auf unserer Webseite (https://volleyball-buehl.de/) oder

bei Facebook (https://www.facebook.com/volleyballbisons/)

bei Twitter (https://twitter.com/bisonsbuehl)

bei Instagram (https://www.instagram.com/volleyballbisons/)

oder in der Bisons Fan-App

Foto: Jürgen Eich

Zurück zur Übersicht