1:3 gegen den VCO Berlin

19.02.2017

Unsere Bisons reisen mit 3 von 6 möglichen Punkten im Gepäck von dem Doppelspieltag zurück und haben nun hoffentlich die Pechsträhne der missglückten Auswärtssiege hinter sich gebracht.

Wir haben uns heute in Berlin gegen die Jugend-Nationalmannschaft die ersten drei Auswärtspunkte der Saison überhaupt geholt.
Im ersten Satz waren unsere Bisons noch wackelig auf den Beinen und haben zu 21 verloren.
Die folgenden 3 Sätze gingen an die Bisons mit 19:25, 24:26 und 18:25. Tolle Leistung des VCO besonders im zweiten Satz.
Aber endlich waren wir mal nervenstark und hoffen nun das die Auswärts-Pechsträhne vorbei ist.
Seit heute sind wir nun auf dem wichtigen 6.Tabellenplatz mit drei Punkte Vorsprung auf Herrsching, jedoch haben diese erst 17 Spiele und sind am 25.02.2017 unser nächster Auswärtsgegner.

 Wir drücken unseren Jungs die Daumen, wünschen Ihnen jedoch erstmal einen gute Heimreise und dann viel Kraft und Nervenstärke für das wichtige Spiel gegen Herrrsching.

 Am 05.03.2017 ist dann Bundesliga-Showdown für unsere Jungs, wir empfangen zuhause Düren zum letzten (Heim-)Spiel der Hauptrunde und hoffen natürlich, dass noch weitere folgen.
Dazu brauchen wir einmal mehr wieder volle Unterstützung von unseren Fans.

Tickets gibt es natürlich schon zu kaufen unter:

 

www.ticketmaster.de/event/tv-ingersoll-buhl-swd-powervolleys-duren-tickets/196599 oder im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl.

Pressebericht: BT 20.02.2017

Zurück zur Übersicht